Allgemeine Geschäftsbedingungen der Chiemgau Kiste

Kontakt
Von Montag–Freitag von 8:00–15:00 Uhr erreichen Sie uns persönlich über das Telefon 0861-2093240. Außerhalb dieser Zeiten oder während eines Telefongesprächs nimmt der Anrufbeantworter Ihre Wünsche entgegen. Geben Sie dabei unbedingt Ihren Namen und Ihre Kundennummer deutlich an. Falls Sie noch nicht unser Kunde sind, geben Sie auch Ihre genaue Adresse und Ihre Telefonnummer an. Sie erreichen uns auch über: Telefax 0861-2093183 und das Postfach im Internet abo@chiemgau-kiste.de

Sortimente
Die Sortimente der Chiemgau Kiste werden ausschließlich aus ökologisch kontrolliertem Obst und Gemüse zusammengestellt. Wann immer es möglich ist, nehmen wir dazu Erzeugnisse von Bio-Bauern und Bio-Gärtnern unserer Region her. Wir bemühen uns, weite Transportwege zu vermeiden.

Allgemeines zur Bestellung
Einzelaufträge, die einen gesamten Bestellwert von Euro 15,00 nicht überschreiten, können wir leider nicht entgegennehmen oder berechnen diese mit einer Anfahrtspauschale von Euro 2,50. Sortimente im Abonnement erreichen diesen Bestellwert automatisch. Sollten Bestellungen knapp unterhalb des Mindestbestellwertes liegen, stocken wir mengenmäßig auch etwas auf!

Preise
Alle Preise sind Endverkaufspreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Preisänderungen behalten wir uns vor. Die angegebenen Preise sind veränderliche Tagespreise - sie dienen nur der ungefähren Kalkulation des Sortimentspreises. Die tatsächlichen Artikelpreise, welche in die Rechnung eingehen, entnehmen Sie bitte dem Lieferschein, der jeder Lieferung beiliegt. Für Druckfehler können wir nicht haften.

Reklamationen
Wir sind stets um beste Qualität bemüht. Ihre Kisten werden sorgfältig von Menschen mit Behinderung zusammengestellt. Trotzdem passieren Fehler - wie überall. Bitte ärgern Sie sich nicht, sondern sagen Sie uns innerhalb von 24 Stunden nach Lieferung Bescheid. Wir bearbeiten Ihre Beanstandungen sofort und unbürokratisch. Wir stellen Ihnen eine Gutschrift für die beanstandete Ware aus. Gutschriften werden auf der folgenden Rechnung aufgeführt und berücksichtigt.

Liefertermin und Lieferturnus
Die Lieferungen der Chiemgau Kiste werden zu Touren zusammengefasst und in regelmäßigem Rhythmus wöchentlich, vierzehntägig, drei- oder vierwöchig ausgeliefert. Die Kunden einer Tour beliefern wir immer am gleichen Wochentag und gewöhnlich auch zur gleichen Tageszeit. Witterungsbedingte Verschiebungen sind allerdings möglich.

Falls in eine Woche ein Feiertag fällt, verschieben sich alle Touren, die auf den Feiertag folgen, um einen Tag nach hinten oder nach vorne. Der Samstag kann dann als Liefertag hinzukommen. Am Feiertag wird in der Regel nicht ausgeliefert. Sollte Ihnen der genaue Liefertag wichtig sein, können Sie Ihn telefonisch bei uns erfragen oder unter www.chiki-blog.de im Internet einsehen.

Sie werden von uns benachrichtigt, wenn wir Touren aus organisatorischen Gründen umstellen.

Lieferort
Am liebsten würden wir Ihnen Ihre Chiemgau Kiste persönlich überreichen. Falls Sie zum Lieferzeitpunkt aber nicht zu Hause sein können, stellt unser Fahrer die Chiemgau Kiste an dem Ort ab, den wir vorher mit Ihnen vereinbart haben. Der vor Wetter geschützte Platz sollte im Sommer schattig, im Winter frostsicher und auch für Hund und Katz´ unerreichbar sein.

Frische der Ware und Lagerung
Bis zur Haustür können wir Ihnen die Frische der Chiemgau Kiste zusichern. Die Ware ist zusätzlich in einer Tüte eingeschlagen, geschützt vor Feuchtigkeitsverlust. In der warmen Jahreszeit ist es nach Abstellen der Kiste aber schwierig, die Frische zu erhalten, denn empfindliches Gemüse wie Salat leidet unter Wärme und Wind. Falls Sie die Lieferung nicht persönlich in Empfang nehmen können, so halten Sie ein feuchtes Tuch bereit. Unser Fahrer wird dann die Lieferung damit abdecken. Im Winter muß die Lieferung durch unseren Fahrer frostfrei abgestellt oder mit einer Isolierdecke abgedeckt werden können.

Leergut und Kistenpfand
Sie erhalten die Chiemgau Kiste jeweils in einer Transportkiste frei Haus geliefert. Das Kistenpfand beträgt einmalig Euro 10,00. Dieser Betrag wird Ihnen bei der ersten Lieferung in Rechnung gestellt. Leere Transportkisten stellen Sie am Lieferort wieder ab, von wo sie unser Fahrer bei der nächsten Anlieferung abholt.

Leere Kiste nicht bereitgestellt?
Wenn Sie einmal vergessen haben sollten, die leere Transportkiste bereitzustellen, so holen Sie das bitte beim nächsten Mal nach.

Lieferpausen
Lieferpausen teilen Sie uns bitte bis spätestens 2 Tage vor Lieferung mit. Für verspätet eingegangene Abmeldungen berechnen wir eine Gebühr von Euro 2,50 pro Kiste, da die Ware für die Lieferung schon bestellt ist.

Kündigung
Falls Sie das Abbonement der Chiemgau Kiste kündigen wollen, so tun Sie dies spätestens 2 Tage vor der nächsten Lieferung. Sie erhalten dann noch eine letzte Lieferung in einer Einwegkiste. Bitte stellen Sie dem Fahrer sämtliches Leergut bereit: Sie vermeiden damit eine Extrafahrt, die wir mit einer Gebühr von Euro 2,50 berechnen müssen.

Bezahlung
Sie erhalten mit jeder Lieferung einen Lieferschein, der auch gleichzeitig Ihre Rechnung ist. Hier ist der Inhalt der Lieferung genau aufgelistet. Der Rechnungsbetrag wird wöchentlich per Lastschrift eingezogen. Barzahlung oder Überweisung Sind nicht möglich!

Gebühr für Rücklastschrift
Wenn eine Lastschrift nicht zustande kommt, belastet Ihre Bank unser Konto mit einer Gebühr für die Rücklastschrift. In einem solchen Fall buchen wir die daraus entstehenden Kosten in Höhe von Euro 5,00 nachträglich von Ihrem Konto ab.

Die Chiemgau Kiste gGmbH ist ein Integrationsbetrieb der
Chiemgau-Lebenshilfe-Werkstätten GmbH, Traunreut.

Im Chiki Blog finden Sie alles zum Thema gesunde Ernährung mit Obst, Gemüse, Kräutern und anderen ökologischen Lebensmitteln.

Unsere abwechslungsreichen Angebote werden ergänzt durch regelmäßige Informationen zu Gemüsearten, durch leckere Rezepte sowie Informationen zu Lieferungen, unseren Partnern und Lieferanten.

Hier gehts zum Blog