Chiemgau-Kiste gGmbH
Informationen zur Datenverarbeitung als Kunde.

Stand: November 2018

 

  1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Wir die

Chiemgau-Kiste gGmbH

Mühlgasse 18a

83278 Traunstein

ist verantwortlich

 

Sie finden weitere Informationen zu unserem Unternehmen, Angaben zu den vertretungsberechtigten Personen und weitere Kontaktmöglichkeiten im Impressum unserer Internetseite und natürlich gleich hier.

  1. Wie erreiche ich Ansprechpartner zu Datenschutzfragen?

Wenn Sie Fragen zu Verarbeitung Ihrer Daten haben, dann wenden Sie sich gerne an unseren Betriebsleiter Herrn Helmut Maiwälder.

Gerne unter 0861 – 20 93 240 oder per E-Mail an info@chiemgau-kiste.de

  1. Welche Kategorien personenbezogener Daten werden verarbeitet?

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung übergeben haben. Insbesondere sind dies:

Stammdaten (Name, Vorname, Adresse, Kundenummer)

Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mailadresse; )

Bankdaten

Abstellplatz der Kiste

  1. Für welche Zwecke und auf welche Rechtsgrundlage werden diese Daten verarbeitet?

Mit Ihrer Bestellung kommt ein Vertrag zustande dies ist die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer Daten für Nachfolgende Zwecke.

Wir benötigen Ihre Daten, um Ihre Bestellung entgegen zu nehmen, die bestellte Ware zu liefern und in Rechnung zu stellen bzw. abzubuchen.

   


  1. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten Ihre Daten solange dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist.

Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen – z.B. im Handelsrecht oder Steuerrecht – werden die betreffenden personenbezogenen Daten für die Dauer der Aufbewahrungspflicht gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht werden die Daten gelöscht.

Selbstverständlich können Sie jederzeit (s.u.) Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen.

  1. Wer erhält meine Daten?

Ihre Daten werden nur innerhalb der Chiemgau Kiste zur Bearbeitung Ihrer Bestellungen verwendet.

Zur Abrechnung werden ihre Daten an die Steuerkanzlei Mair & Knott weitergegeben.

  1. Welche Rechte haben Sie als Kunde in Bezug auf Ihre Daten?

Recht auf Information

Mit dieser „Information zur Verarbeitung Ihrer Daten“, möchten wir Ihrem Recht auf Information nachkommen. Sollten Sie Fragen haben die Ihnen dieses Dokument nicht beantworten kann, Sie ein nachfolgendes Betroffenenrecht einfordern möchten, wenden Sie sich jeder Zeit an die Ansprechpartner zu Datenschutzfragen unter Nr. 2.

 

Recht auf Auskunft

Gerne informieren wir Sie unentgeltlich über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten.

 

Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten

Sie haben darüber hinaus das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder abgesehen von möglichen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Recht auf Widerruf

Sie können eine bereits erteilte Einwilligung, Änderungen einer Einwilligung und Datenverarbeitungen zu Werbezwecken jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.


Recht auf Beschwerde

Ihnen steht im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten ein Beschwerderecht zu. Sie haben die Möglichkeit sich an unsere Ansprechpartner zu Datenschutzfragen (Nr.2) oder die Datenschutz Aufsichtsbehörde zu wenden. Die zuständige Datenschutz Aufsichtsbehörde ist das:

 

Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht BayLDA

Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach, Tel. 09 81 / 53 1300, poststelle@lda.bayern.de